2003 – Die American League Championship Series zwischen den alten Rivalen aus Boston und New York stand 3:3 und die Red Sox führten 5:2 im 8. Inning in Spiel 7. Boston-Coach Grady Little entschied sich, Werfer Pedro Martínez im Spiel zu lassen, obwohl es eindeutige Zeichen seiner Ermüdung gab. Den Yankees gelang es gleichzuziehen und im 11. Inning schaffte es Aaron Boone, den entscheidenden Homerun zu erzielen. Wieder, genau wie 1978, war es einer der weniger starken Yankeespieler, der mit einem Schlag die Träume der Red Sox Nation auf das Erreichen der World Series 2003 zerstörte.
Bryce Harper Phillies Jersey | Christian Yelich | Manny Machado Padres Jersey | Patrick Corbin Nationals Jersey | Josh Donaldson Braves Jersey | Nelson Cruz Twins Jersey | Andrew McCutchen Phillies Jersey | Michael Brantley Astros Jersey | Andrew Miller Cardinals Jersey | DJ LeMahieu Yankees Jersey | Brian McCann Braves Jersey | J.T. Realmuto Phillies Jersey
×