Die neu gegründete WHA machte den Bruins zu schaffen. Weniger weil man mit den New England Whalers einen Lokalrivalen bekommen hatte, vielmehr die gut dotierten Angebote, die Spieler wie Sanderson, Hodge und Cheevers zu einem Wechsel bewegten, bereiteten Harry Sinden Kopfzerbrechen. Er hatte im Sommer Milt Schmidt als General Manager abgelöst. In der Saison 1973/74 debütierte mit Ross Brooks ein 36 Jahre alter Torwart, der 14 Spiele in Folge gewinnen konnte. Bobby Orr demonstrierte seine Stärke in einem Spiel gegen die Rangers, bei dem er sieben Punkte beisteuerte. Mit 145 Punkten führte Phil Esposito zum vierten Mal in Folge die Scorerliste der NHL an.
1954 hatte Art Ross seinen Rücktritt erklärt und Lynn Patrick, den er einige Jahre zuvor als Trainer verpflichtet hatte, folgte ihm als General Manager nach. Um sich der neuen Aufgabe widmen zu können wurde Milt Schmidt, der mit der „Kraut Line“ schon als Spieler eine Stütze der Bruins war, zum Cheftrainer. Nach sechs Spielzeiten wurde er von Phil Watson abgelöst, doch nachdem dieser im Laufe seiner zweiten Spielzeit nicht erfolgreich war, kam es in der Geschichte der Bruins zur ersten Trainerentlassung während der laufenden Saison. Milt Schmidt kehrte hinter die Bande zurück und blieb dort für weitere vier Jahre. In seiner letzten Saison übernahm Hap Emms die Position des General Managers. Zwei Jahre hatte dieser den Posten inne, bevor 1967 Milt Schmidt das Amt des GM übernahm. Mit Harry Sinden hatte man den erfolgreichen Trainer des Farmteams zum Cheftrainer befördert. Er führte die Bruins auf einen erfolgreichen Weg zurück. Dabei wurde er von den beiden Stars dieser Zeit, Bobby Orr und Phil Esposito, tatkräftig unterstützt.
Consisting of a comfortable 100% polyester double knit on front back and sleeves, and a polyester stretch knit on neck, NHL youth jersey features a soft hand stretch back neck taping on inside neck, authentic debossed dimple print shoulder yoke, and soft hand jock tag applied with zig zag edge stitch. Team embroidered front crest is a light weight tackle...

Nach der Saison 2014/15, in der die Bruins nach sieben Spielzeiten in Folge nicht die Playoffs erreichten, wurde Peter Chiarelli entlassen und Don Sweeney als sein Nachfolger installiert. Sweeney entließ im Februar 2017 Claude Julien, der das Team somit knapp zehn Jahre trainiert und mit ihm 2011 den Stanley Cup gewonnen hatte. Als Nachfolger wurde interimsweise Bruce Cassidy vorgestellt, der zuvor als Assistenztrainer unter Julien tätig gewesen war. Nach dem Ende der Saison 2016/17 bestätigten die Bruins, Cassidy fest als Cheftrainer eingestellt zu haben.
Im Frühjahr 1947 sperrten Bruins gleich zwei Nummern. Zuerst die Nummer 2 von Verteidiger Eddie Shore, der 1940 seine erfolgreiche Karriere, in der er viermal die Hart Memorial Trophy gewann, beendete. Keine zwei Monate später wurde Dit Clappers Nummer 5 gesperrt. Clapper hatte seine Karriere erst wenige Monate zuvor nach 20 Jahren bei den Boston Bruins beendet.
You are eligible for a full refund if no ShippingPass-eligible orders have been placed. You cannot receive a refund if you have placed a ShippingPass-eligible order. In this case, the Customer Care team will remove your account from auto-renewal to ensure you are not charged for an additional year and you can continue to use the subscription until the end of your subscription term.

NHL, the NHL Shield, the word mark and image of the Stanley Cup, Center Ice name and logo, NHL Conference logos and NHL Winter Classic name are registered trademarks and Vintage Hockey word mark and logo, Live Every Shift, Hot Off the Ice, Game On, The Game Lives Where You Do, NHL Power Play, NHL Winter Classic logo, NHL Heritage Classic name and logo, NHL Stadium Series name and logo, NHL All-Star Game logo, NHL Face-Off name and logo, NHL GameCenter, NHL GameCenter LIVE, NHL Network name and logo, NHL Mobile name and logo, NHL Radio, NHL Awards name and logo, NHL Draft name and logo, Hockey Fights Cancer, Because It's The Cup, The Biggest Assist Happens Off The Ice, NHL Green name and logo, NHL All-Access Vancouver name and logo, NHL Auctions, NHL Ice Time, Ice Time Any Time, Ice Tracker, NHL Vault, Hockey Is For Everyone, and Questions Will Become Answers are trademarks of the National Hockey League. All NHL logos and marks and NHL team logos and marks depicted herein are the property of the NHL and the respective teams and may not be reproduced without the prior written consent of NHL Enterprises, L.P. © NHL 2018. All Rights Reserved. All NHL team jerseys customized with NHL players' names and numbers are officially licensed by the NHL and the NHLPA. Discover ITPAYS Promo Details: Valid at Shop.NHL.com only. Use coupon code ITPAYS. Discount cannot be combined with any other coupon, group offer, discount or sale. Not valid on prior purchases of gift cards. Offer may be terminated at any time.
×